Das Kosmetikalphabet beginnt mit A

A wie Argireline®. Bestimmt schon einmal gehört, oder?
Argireline® ist ein Geheimtipp gegen Zeichen der Hautalterung wie beispielsweise Mimikfalten. Hier erfährst du alles über den Power Wirkstoff.

Argireline® ist die einfachere Bezeichnung für Acetylhexapeptid-3 oder Acetylhexapeptid-8, einem Peptid, das basierend auf den mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Forschungen des Wissenschaftlers Dr. Rodbell entwickelt wurde. Der Wirkstoff wurde von Lipotech in Spanien entwickelt und ist seit 2001 nach mehr als 10 Jahren Forschung erhältlich. Der von Lipotec empfohlene Gehalt an Argireline in Kosmetikprodukten liegt übrigens bei max. 10%.

Was genau ist ein Peptid? Ein Peptid ist eine organisch-chemische Verbindung, welche Peptidbindungen zwischen den einzelnen Aminosäuren enthält. Bei Argireline® werden 6 Aminosäuren verwendet, die im Körper auch auf natürliche Weise gebildet und in geringen Mengen durch Nahrung aufgenommen werden.

Was bewirkt Argireline®? Der Wirkstoff verringert die Menge des Neurotransmitters Acetylcholin, der bewirkt, dass Muskeln sich zusammen ziehen. Diese Kontraktionen der Muskeln können tiefe Falten verursachen. Durch die Verringerung des Neurotransmitters kann Argireline® die Muskeln entspannen und Falten somit effektiv reduzieren. Damit hat Argireline® eine ähnliche Wirkung wie Botox (Botulinum Toxin).

Der Unterschied zu Botox ist, dass es das Gesicht nicht lähmt:
1. Der Wirkstoff wird lediglich auf der oberen Hautschicht aufgetragen und bedarf keiner Nadel
2. Das Anti-Falten-Peptid blockiert etwa 2/3 des Neurotransmitters, wodurch die Gesichtsmuskulatur weiterhin aktiv bleiben kann

Der Wirkstoff macht dein Gesicht also nicht zur mimiklosen Maske, sondern verleiht einen faltenreduzierten, jungen und entspannten Ausdruck. Die Haut wirkt jünger und glatter – ganz ohne Injektionen. Bei Verwendung von 10 % Argireline® kann die Faltentiefe innerhalb von 15 Tagen um etwa 27 % verringert werden und das ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen!

Hat der Wirkstoff Zertifizierungen?
Es handelt sich um Naturkosmetik gemäß der ISO Norm 16128. Außerdem ist Argireline® Halal-zertifiziert. Die Anwendung ist non-invasiv und nicht toxisch.

Wie verwendet man Argireline® Produkte für einen optimalen Effekt?
Am besten befolgst du unsere Hautpflege – Guidelines.
Diese helfen dir deine Haut optimal auf die Behandlung vorzubereiten, damit ein maximaler Effekt erzielt werden kann.

* Der Begriff Argireline ist ein registriertes Warenzeichen des Unternehmens Lipotec SAU aus Spanien.

Unsere Empfehlung:

argireline_lifting_rau

Hochdosiertes Argireline Serum – für maximale Effekte.

Stem Cell Cream mit Argireline

Argireline in Kombination mit pflanzlichen Stammzellen als straffende Gesichtscreme

Nicole Haugg

Bleib immer informiert über unsere neusten Themen, Artikel, Gewinnspiele und mehr!

Mit meiner Infomail bist du immer up to date! Ich informiere dich über wichtige Themen aus Beauty, Lifestyle, Gesundheit und Hautpflege – du erfährst garantiert alles, was du wissen musst.

Trage dich hier in meine Liste ein. Du musst mir deinen Vornamen nicht verraten, aber ich würde mich freuen, auf einer persönlichen Ebene mit dir sprechen zu können.

Ich hasse Spam! Deine E-Mail Adresse gebe ich nicht weiter und du kannst dich jederzeit abmelden. Ich versende keinen Spam. Versprochen!