Mon ami, ein Apfel ist etwas Göttliches – bis du einen Pfirsich gekostet hast.” (George du Maurier)

Und Recht hat der französische Schriftsteller! Unbeschreiblich aromatisch und saftig süß besticht der Pfirsich mit einer unvergleichbaren Erfrischung. Doch was ist drin, in unserem Lieblingssnack des Sommers? In China, dem Ursprungsort des Pfirsichs, bezeichnet man diesen oft als Frucht der Unsterblichkeit. Wir haben das für euch unter die Lupe genommen und informieren euch nun näher über die süße Frucht.

Das ist drin:

Ein Pfirsich besteht zu fast 90 % aus Wasser. Dadurch ist er im Sommer auch so eine schöne Erfrischung und hilft uns, den Kreislauf in Schwung zu halten. Daneben enthalten Pfirsiche auch noch viele Vitamine (A, B, C, E, K) und Mineralien (Kalium, Kalzium, Magnesium). Die Vitamine und Mineralstoffe können den Körper vor allerlei Krankheiten wie Herz- Kreislauf-Erkrankungen und Augenbeschwerden schützen. Außerdem wird das Immunsystem durch so eine Vitaminbombe natürlich enorm gestärkt.
Noch viel interessanter sind die sekundären Pflanzenstoffe, die in den Früchten enthalten sind: Polyphenole (z.B.: Flavonoide, Chlorogensäure) und Anthocyane, also genau genommen Farbstoffe. Diese Substanzen haben starke antioxidative Wirkungen und sind in der Forschung dafür bekannt heilende Eigenschaften zu haben. Die enthaltenen Polyphenole spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Schäden an der DNA, Krebs, Depressionen, Schlaganfälle, Herzinfarkte und Übergewicht sowie Diabetes! Auch die Anthocyane können Studien zufolge vor Herz-Kreislauf Erkrankungen und Krebs schützen. Wow! Schade, dass diese Erkenntnisse in der Allgemeinheit so unbekannt sind. Denn Prävention ist gerade in unseren Industriestaaten wirklich gefordert.

Eng verwandt ist der Pfirsich übrigens auch mit der Aprikose, deren Herkunft bislang nicht eindeutig geklärt werden konnte. Sie ist kleiner und enthält weniger Wasser. Aber in puncto Nährstoffe ist die Aprikose sehr sehr ähnlich zum Pfirsich und demnach genauso gesund!

Auch äußerlich angewandt sind die Extrakte dieser zwei Früchte einfach die Krönung:

In Pfirsich- und Aprikosenkernen sind 30-50 % an wertvollem Öl enthalten, das dem bekannten Mandelöl chemisch sehr ähnlich ist. Die Öle eignen sich hervorragend für Hautpflegecremes und – öle. Besonders trockene, schuppige, raue und reife Haut kann von dem Öl profitieren. Enthalten sind unter anderem ungesättigte Fettsäuren, Linolsäure, Polyphenole, Vitamine und Mineralstoffe, die auch auf die Haut antioxidativ wirken können. Auch Entzündungen und Irritationen können beruhigt werden. Mit etwas Mühe kann man sich Pfirsich- oder Aprikosenöl sogar selbst herstellen. Leider kommt es beim Pressen der Kerne zur Bildung von hochtoxischer Blausäure, die später aufwendig aus dem Öl entfernt werden muss. Diesen Schritt können die meisten von uns nicht zu Hause vornehmen. Aber nicht traurig sein, es gibt wirklich viele Produkte, in denen das Öl schon enthalten ist!

Die Haut dieser beiden Steinobstsorten ist samtig weich – ein Sinnbild für die Weichheit und Reinheit deiner Haut nach einer Pflege mit ihren Ölenl!

Frau mit Aprikosen Hautpflege Gesundheit

Wichtig beim Kauf: Bitte kaufe Bio-Früchte. Warum?

Wenn du die Schale der Früchte gerne mitisst (was du aufgrund der enthaltenen Nährstoffe definitiv tun solltest), dann solltest du unbedingt auf BIO Qualität achten. Denn leider sind Pfirsiche und Aprikosen oft mit Schadstoffen belastet. Das kommt daher, dass sie so intensiv mit Pestiziden behandelt werden. Bei einer Laboruntersuchung wurden dabei sogar 23 unterschiedliche Pestizide ermittelt, darunter gefährliche Krebserreger sowie Nervengifte. Traurig, dass es durch den Eingriff des Menschen in die Natur und die wirtschaftlichen Belastungen so weit kommen musste, dass wir uns selbst vergiften. Aber zum Glück kannst du selbst entscheiden, wie wichtig dir die Freiheit von Schadstoffen ist. 🙂

Anbei, wie wir dir versprochen haben, ein paar Top Produkte mit wertvollem Öl:

RAU White Tea Cream Aprikosenkernöl

RAU White Tea Cream – Gesichtscreme mit Aprikosenkernöl – Samtig weiche Haut garantiert!

Aprikosenkernöl RAU Hot Mango

RAU Hot Mango Massageöl – Fruchtig-spritzig mit Mango und Aprikosenkernöl: Weiche und verführerisch duftende Haut am ganzen Körper 😉

Aprikosenkernöl RAU Orient´s Secret

Entdecke die Schönheitsgeheimnisse des Orients – dort ist Aprikosenkernöl schon lange das Beauty Geheimnis schlechthin. Mit der RAU Orient´s Secret Creme 😍

Nicole Haugg

Bleib immer informiert über unsere neusten Themen, Artikel, Gewinnspiele und mehr!

Mit meiner Infomail bist du immer up to date! Ich informiere dich über wichtige Themen aus Beauty, Lifestyle, Gesundheit und Hautpflege – du erfährst garantiert alles, was du wissen musst.

Trage dich hier in meine Liste ein. Du musst mir deinen Vornamen nicht verraten, aber ich würde mich freuen, auf einer persönlichen Ebene mit dir sprechen zu können.

Ich hasse Spam! Deine E-Mail Adresse gebe ich nicht weiter und du kannst dich jederzeit abmelden. Ich versende keinen Spam. Versprochen!