Dieser Beauty Trend ist ebenso einfach wie genial! Die Stirn zeigt erste Falten, die Wangen glänzen, am Kinn hast du Unreinheiten? Mutlimasking ist die Lösung, um auf jede der Hautzonen richtig einzugehen.

Was ist das?

Multimasking bedeutet ganz einfach, dass du gleichzeitig für verschiedene Hautareale unterschiedliche Masken verwendest – jede optimal auf die Bedürfnisse der Zone angepasst.

Multimasking Beauty Trend Mischhaut Reife Haut Ölige Haut Fettige Trockene Falten Unreine

Warum ist Multimasking sinnvoll?

Warum kann ich nicht einfach mehrere Masken nacheinander auftragen?! Warum so kompliziert?
Wenn deine T-Zone, wie bei vielen, etwas öliger ist, als der Rest deines Gesicht, dann macht es wenig Sinn, eine Creme Maske für sehr trockene Haut, die du vielleicht an den Wangen hast, auch an der T-Zone zu verwenden. Unterschiedliche Hauttypen erfordern einfach unterschiedliche, zielgerichtete Pflege. 

Genau das ist das Ziel des Multimaskings.

Welche Maske für welches Areal?

Multimasking Beauty Trend Mischhaut Reife Haut Ölige Haut Fettige Trockene Falten Unreine

Trockene Haut

Calming & Repair Mask Trockene Haut

Reife Haut

Ölige Haut

Mineral Mask Ölige Haut

Unreine Haut

Silver Face Mask Unreine Haut
Nicole Haugg

Bleib immer über unsere neusten Themen, Artikel, Verlosungen und mehr informiert!

Mit meiner Infopost bist du immer up-to-date! Ich informiere dich über das Wichtigste aus den Bereichen Beauty, Lifestyle, Gesundheit und Hautpflege – alles, was du wissen möchtest.

Trage dich hier in meinen Verteiler ein. Wenn du mit deinen Vornamen nicht verraten möchtest, ist das auch in Ordnung. Aber es wäre schön, dich persönlich ansprechen zu können.

Ich gebe deine E-Mail Adresse nicht weiter und du kannst dich auch jederzeit abmelden. Ich schicke dir keinen Spam – denn den hasse ich selber!