Wir kennen es alle: quasi über Nacht ist ein dicker, unschöner Pickel mitten im Gesicht entstanden. Horrorszenario!
Da gibt es nur eines.. 🛑 STOPP bevor du jetzt auch nur darüber nachdenkst, diesen Pickel auszudrücken lies dir durch, was du wirklich tun solltest, wenn du einen Pickel bekommst.

1. Finger weg!

Es ist fast schon ein Reflex, diesen unliebsamen Pickel nun auszudrücken. Aber bedenke folgendes: Ein Pickel, der sich noch nicht mit Eiter gefüllt hat, zeigt, dass noch keine „schlimmeren“ Entzündungen da sind. Unter deinen Fingernägeln sowie an den Fingern selbst sind mikroskopisch kleine Schmutzpartikel, die dann zu größeren Entzündungen und mehr Unreinheiten führen könnten. Dann dauert der ganze Prozess bis die Unreinheit weg ist doppelt und dreifach so lange.

2. Der Pickel schmerzt?

Kälte mindert die Entzündungen in der Haut und damit auch den Schmerz. Hitze führt dazu, dass die Entzündung an die Oberfläche kommt.
Wenn du also wirklich einen schmerzenden Pickel hast: Am besten kühlen!

3. Augentropfen

Schon mal davon gehört? Augentropfen bewirken, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen. Dadurch wirkt ein roter Pickel also nicht mehr so rot. Dass dies nur eine Notlösung ist und auch eine Übergangslösung wenn du mal kurz vor dem weg gehen einen entdeckst, muss ich vermutlich an dieser Stelle nicht erklären!

4. Richtig abdecken

Im akuten Fall hilft meist nur noch der Abdeckstift. Am besten wäre hier einer mit Salicylsäure, da diese die Wundheilung fördern kann.
Wenn dein Pickel nicht akut entzündet ist, kannst du zu einem leichten Make-Up oder noch besser einer Tagescreme mit pflegenden Komponenten übergehen. Dadurch kannst du deiner Haut bei der Regeneration helfen. Extra Tipp: Am Schluss kannst du dann die Tagescreme mit etwas Mineralpuder fixieren und letzte Rötungen kaschieren.

Pflege: Was du gegen Pickel tun kannst

Silver-Facial-Washgel_Unreinheiten_Pickel

Reinige dein Gesicht immer gründlich! Am besten du benutzt ein antibakterielles Waschgel. Nach der Reinigung solltest du dein Gesicht stets tonisieren.

Silvercream RAU Pickel Was tun Hilfe

Pflege deine Haut am besten mit einer Creme die ebenfalls antibakteriell wirkt und gegen Unreinheiten und Rötungen hilft ohne gleich die ganze Haut auszutrocknen.

Pickel Hautpflege Poren Verkleinern Heilerde Maske RAU Mineral Mask Peeling Tri-Peeling

Heilerdemasken können gegen Unreinheiten und Mitesser in Gesicht sowie Körper helfen. Zunächst solltest du aber mit Hilfe eines Dampfbades deine Poren öffnen. Dann noch einmal kurz mit einem Tonic über das Gesicht streichen und Maske auftragen.

Tri Peeling Trockene Haut RAU

Präventiv – und das ist an dieser Stelle wichtig – kannst du deine Haut mit regelmäßigen Peelings porentief reinigen und so Pickel verhindern. Wenn du einen entzündeten Pickel hast, solltest du ihn allerdings nicht unbedingt peelen.

Nicole Haugg

Bleib immer informiert über unsere neusten Themen, Artikel, Gewinnspiele und mehr!

Mit meiner Infomail bist du immer up to date! Ich informiere dich über wichtige Themen aus Beauty, Lifestyle, Gesundheit und Hautpflege – du erfährst garantiert alles, was du wissen musst.

Trage dich hier in meine Liste ein. Du musst mir deinen Vornamen nicht verraten, aber ich würde mich freuen, auf einer persönlichen Ebene mit dir sprechen zu können.

Ich hasse Spam! Deine E-Mail Adresse gebe ich nicht weiter und du kannst dich jederzeit abmelden. Ich versende keinen Spam. Versprochen!